Akupressur

Shiatsu ist eine traditionelle chinesische Heilmethode um psychische Beschwerden zu lindern. Sie wird als der Vorläufer der Körperakupunktur gesehen und dabei drückt man auf definierte schmerzende Stellen und somit werden körperliche Beschwerden abgewendet.

Bei der Akupressur geht man von dem Meridiane aus.
Die Meridiane kann man auch als Leitbahnen vom menschlichen Körper betiteln. Gemäß traditioneller japanischer Gesundheitslehre fließt durch diese Leitquellen unsere Lebenskraft, also unser Qui. Es sollen zwölf Meridiane existieren durch die die angebliche Lebensenergie strömt. Sobald allerdings nicht ausreichend Lebenskraft strömt, kann feindliches Qi in die Meridiane kommen. Um dies zu unterbinden, wird die Akupunktmassage sowie die Körperakupunktur verwendet.

Weil sich auf den Kanälen die Akupunkte befinden, muss die Person nur drücken bzw einstechen, um Beschwerden zu beseitigen.Die diversen Akupunkte sollen dabei diverse Areale repräsentieren.
Der Unterschied zwischen Körperakupunktur & Akupunktmassage besteht darin, dass ein Therapeut bei der Körperakupunktur samt dünnen Akupunkturnadeln die Haut einsticht & bei der Akupunktmassage anhand gezieltem Drücken durch die Fingerspitzen oder ähnlichen Dingen einen gewünschten Effekt versucht, zu erzielen.

Die Akupunktmassage ist kein bewiesenes Heilkonzept, ist allerdings, aufgrund ihrer wirklichen Wirksamkeit in vielen Umständen, von manchen Krankenkassen bezahlt. 2011 wurden eine Menge Studien zur Akupressur durchgeführt, in welchen eine große Mehrzahl die Akupunktmassage als wirksam bezeichnete. Leider müssten noch merklich mehr Recherchen auf dem Thema gemacht werden.

Die Akupunktmassage muss allerdings nicht nur physische Schmerzen schmälern oder unterbinden sondern ebenfalls Brechreiz unterbinden sowie vor allem postoperatives Erbrechen abwenden. Hier haben schon zahlreiche Mediziner die Effektivität als bewiesen diagnostiziert.

Es gibt jetzt ebenso Armreifen, welche an einigen Stellen kleine Metallerhebungen besitzen, die in die Haut drücken und äußerst gut gegen Reisekrankheit sein sollen. Etliche Personen verwenden jene Armreifen bereits bei Auto- oder Flugstrecken, auf welchen sie vorher immerzu starke Übelkeit verspürten, und sprechen jetzt von einem Wundermittel.

Akupunktur wird heutzutage abgesehen von Naturheilpraxen ebenfalls oft in Wellnesseinrichtungen sowie in Spas genutzt. Dabei ist es zu einem Bestandteil der Körpermassage angefügt und soll den Kunden zum einen die Alltagshektik und auf der anderen Seite pysische Schmerzen wegnehmen. Die Akupressur soll insbesondere gegen Kopfweh, untere Rückenschmerzen, Abdomenschmerzen und wie gesagt bei Übelkeit helfen. Es harmoniert daher hervorragend in ein Wellness Wochenende und etliche Personen erzählen gelegentlich von immensen Erfolgserlebnissen sowie wenigstens temporärer Schmerzlinderung.

Es gibt eine Liste von Instrumente, die man außerhalb vom eigenen Körper bei der Akupunktmassage angewendet. Jene Instrumente wurden bereits seit hunderten von Jahren verwendet & setzen sich primär zusammen aus unterschiedlichen Rollen mit verschieden großen Spitzen dadrauf. Mitsamt unseren Fingerkuppen oder unserem Ellenbogen wird allerdings primär gearbeitet, da man ebenso an die Übertragung eigener Körperenergie.

Obwohl die Akupunktmassage oftmals als nicht so hilfreich die Akupunktur bezeichnet wird, schwören aber tausende darauf. Besonders bei Übelkeit wird sie seitens immer mehr Fachärzten empfohlen, da ihre Wirkung seitens zahlreichen zufriedenen Menschen erwiesen wird. Ob man nun dieses Armband hat, öfters in eine gut ausgebildete Praxis geht oder es an einem schönen Wellness Tag macht, Akupressur hat noch nie einer Person geschadet und kann zusätzlich zu tiefer Entspannung zu langwierigen Verbesserungen bezüglich Schmerzen oder Brechreiz zur Folge haben.