Hotel Hamburg

Das „Atlantic Hotel“ ist Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts als Grand Hotel in Betrieb genommen worden und verzückt seit dieser Zeit seine Gäste aus allen Staaten. Dieses repräsentiert ein Luxushotel auf 5 Sterne-Niveau, welches seine Besucher durch diese Kombination aus Tradition & Moderne verzückt. Außerdem lebt hier der in Deutschland sehr bekannte Sänger & Maler Udo Lindenberg.

In Hamburg machen mehr und mehr Menschen aus unterschiedlichsten Staaten Urlaub. Dies liegt an dieser riesigen Vielfalt der Metropole & sicherlich auch an ihrer Ästhetik. Wer in der Stadt die Ferien verbringen will, sollte tatsächlich unbedingt eine geeignete Bleibe auskundschaften. Dabei zählt nicht echt das Aussehen sowie die Bequemlichkeit sondern statt dessen in erster Linie die geographische Lage. Die Freie und Hansestadt Hamburg repräsentiert eine ziemlich große Großstadt, welche wohl ziemlich gute öffentliche Verkehrsmittelanbindungen bietet, jedoch genauso groß ist, so dass gewisse Strecken manchmal etwas lange andauern können. Die Stadt bietet allerdings jetzt solch eine große Anzahl Hotels, dass man bei fristgemäßer Reservierung auf alle Fälle eines mit zentraler Lage auffinden sollte.

Die wohl berühmtesten Hotels in Hamburg wären das Hotel Vier Jahreszeiten ebenso das Atlantic Hotel. Beiderlei Luxushotels befinden sich bei der Alster, wogegen das „Hotel Vier Jahreszeiten“ & das „Atlantic Hotel“ an der Binnenalster liegt.

Dies soll eine eher kleine Zusammenfassung einiger Hotels in Hamburg darstellen. In der Hansestadt Hamburg gibt es noch viele andere Unterkünfte in allen Preisklassen und ganz unterschiedlichen Konzepten. Egal was für einen Stil einer hat, in wie weit eine Person auf Design abfährt, in wie weit das Hotel günstig beziehungsweise teuer sein darf, in wie weit es schick bzw. behaglich sein soll, in Hamburg wird jemand es ohne Zweifel finden.

Die Unterkunft muss man nach persönlichen Kriterien auswählen. Es gibt hochspreisige Hotels samt vielen Extras ebenso wie allerhand Bequemlichkeit und es gibt eher kleine Jugendherbergen, die man eigentlich ausschließlich abends nutzt, die im Gegensatz dazu jedoch sehr viel günstiger sind. Diese Hostels sind für etliche Stadturlauber jedoch völlig ausreichend, da jemand, wenn man in Hamburg Urlaub macht, eh nicht unbedingt im Resort aufhalten möchte, und statt dessen möglichst viel von dem Ort zu besichtigen versucht.

Das „Hotel Vier Jahreszeiten“ gilt gleichfalls als Grand Hotel zu einem der besten Luxushotels weltweit und ist schon mehrmals worden. Anfang des 20. Jahrhunderts ist es in Betrieb genommen geworden & zählt seit jeher große Erfolgsmomente. Es befindet sich direkt an der Binnenalster und bietet aus diesem Grund ideale Verbindungen zu den bekannten Sehenswürdigkeiten & den Shoppingmeilen Hamburgs.

Diese beiden sind halt ziemlich geschichtsträchtige Hotels, die zu der Stadt gehören wie die Speicherstadt und die Alster. Es wurden allerdings ebenfalls reichlich neue und moderne eröffnet, die Luxus neu definieren. Ein passendes Beispiel hierfür wäre das East Hotel in Sankt Pauli. Es repräsentiert ein ziemlich modernes Hotel, die auch einen Sportclub, Restaurants, Bars sowie einen Club besitzt und welches besonders jüngere Besucher anlockt. Dort könnte der Mensch in unmittelbarer Umgebung zum Kiez bei ziemlich eleganten Verhältnissen schlafen & entspannen. Es repräsentiert ganz klar ein Designer-Hotel & dies . Alles ist sehr stylisch eingerichtet & verfügt halt über Persönlichkeit. Die Zimmer verfügen über ein ziemlich erstklassiges Badezimmer samt allem Drum und Dran. Auf Wunsch mag eine Person dort auch Zimmer samt Wasserbett buchen, in welchen die Nachtruhe zur Erfahrung wird. Anderenfalls gibt es in der Freien und Hansestadt Hamburg zahlreiche Hotelketten.