Events Agentur

Allgemein

Die Öffentlichkeitsarbeit- sowie Medienexperten von Kontrapunkt packen es jedes Event ins rechte Licht zu ziehen und kümmern sich um eine gerechte Vermarktung ebenso wie medienwirksame Verständigung für die Zielgruppe. Beliebtheit, Vertrauen sowie Reputation sind die Basis zu Gunsten von Geschäftsabschlüsse. Mit emotionalen Inszenierungen und der Sprache sowie der Bilder entwickelt Kontrapunkt zu den Veranstaltungen ebenfalls eine medienwirksame Geschichte. Journalistische Exaktheit, ein Netzwerk sowie Innovationskraft in der Medienbranche sind für Kontrapunkt hierbei die Mittel zu Gunsten der Medienrange. Die Vermarktungstätigkeiten rund um ein Event sind abwechslungsreich: Dazu gehört nicht die klassische PR-Arbeit, demnach der Versand von Pressenachrichten, der intensive Kontakt zu Berichterstatter oder die Struktur von Pressekonferenzen. Heute spielt in erster Linie die Online-Kommunikation für Kontrapunkt Veranstaltungsmarketing eine Rolle: Die Pflege und Gestaltung einer Veranstaltungs-Webseite, Social-Media, der Versand von Newslettern, die Positionierung von Werbebannern ebenso wie Online-Werbebannern oder das Arrangieren von Medienpartnerschaften können ebenfalls Baustein der guten Kommerzialisierung von Veranstaltungen sein., Mit Hilfe des passenden Grafikdesigns gibt Kontrapunkt Events das geeignete Branding und verknüpft eine Veranstatung folglich direkt seinem Veranstalter. Anlässig dessen lässt sich der Imagetransfer von dem affektiv erstellten Event auf Unternehmen, Produkte ebenso wie Marken herstellen. Kontrapunkt entwickelt Veranstaltungsmedien im erwünschten Corporate Design, ob Bühnenrückwand, Konferenzbroschüre, Einladungskarte oder Flyer. Designvorgaben stellt das Hamburger Unternehmen hierbei passgenau da sowie sorgt für erstklassige Endprodukte. Wer die CI relaunchen will, ist bei Kontrapunkt ebenfalls richtig. Die Grafiker der Firma entwickeln Vorschläge für ein neues Logo, einen Claim oder ein optimiertes Webdesign: geradlinig, zeitgemäß & selbstsicher. Kontrapunkt schafft Wiedererkennungswert und liefert einen Charakter von Firmen visuell zum Ausdruck., Je nach Kommunikationsziel ist Live-Kommunikation wie bspw. Konferenzen, Fachtagungen, Abendevents, Vertriebsveranstaltungen, Mitarbeiterveranstaltungen, Jubiläen, Ausstellungen, Galas, Messen etc. ein wirkungsvolleres Mittel als eine Verständigung über TV-Spots oder Print-Werbung. Botschaften, die auf einem Event positioniert werden, verbleiben häufig nachhaltig im Gedächtnis, da sie mit Emotionen verbunden sind. Ein ausgewöhnliches Resultat hat keineswegs lediglich die Inszenierung von Botschaften, sondern vor allem auch die Interaktion mit den Besuchern. Werden Beteiligte aktiv in das Geschehen mit eingebunden oder erzeugen sich Input selbständig, zum Beispiel durch digitale Medientechnik bleiben Erinnerungen ans Geschehen größtenteils bis dato länger bestehen. Interaktion fördert darüber hinaus den Teamgeist untereinander. Mit verschiedenen Aktionen hat Kontrapunkt als Veranstaltungsfirma die Freie und Hansestadt Hamburg sowie deren zahlreiche Locations vorab kunstvoll dargestellt., Bei dem Eventmanagement handelt es davon, einen bleibenden Eindruck zu organisieren. Das bedeutet, dass Eventmanager Events ausarbeiten, planen ebenso wie ausführen, die den Besucherinnen ebenso wie Besuchern im Gedächtnis verbleiben. Diesen Anspruch gibt es bei den Eventmanagern von Kontrapunkt stets, ganz egal ob es sich um eine Festveranstaltung, ein Mitarbeiterfest oder ein Meeting handelt. Der Zweck der Sache ist es, zu erreichen ebenso wie die Zielgruppe eines Anbieters für deren Dinge zu erlangen. Die unterschiedlichen Möglichkeiten von Events resultieren zu einer großen Nachfrage, ganz besonders in Ballungsgebieten. So sind zum Beispiel für eine Veranstaltungsagentur Eventagentur Hamburg und die Hauptstadt als Startorte besonders bedeutend. Kontrapunkt hat dies erkannt und verfügt über Beschäftigte an den jeweiligen Standorten., 2014 zelebrierte Kontrapunkt das 25-jährige Firmenbestehen. Mehr als ein Viertel-Jahrhundert lang hat das Unternehmen die Live-Kommunikation in der Hansestadt geprägt. Währenddessen setzten die „Kontrapunkte“ deutschlandweite und internationale Events um. Auch die Freie und Hansestadt Hamburg ist über die Stärken des Unternehmens informiert. Mit dem Fan-Event zur Fußball Weltmeisterschaft 2006, dem Hamburg Pavillon auf der Expo in Shanghai, dem zweijährlichen Hamburg-China-Wirtschaftsgipfel, auch genannt „Hamburg Summit“ der Handelskammer oder der IAPH Welthafenkonferenz hat sich Kontrapunkt bei städtischen Einrichtungen und Behörden der Hansestadt einen Namen gemacht. Kein Wunder, letztendlich präsentiert die Eventagentur Hamburg durchgehend von seiner besten Seite. Die Agentur an dem Goldbekplatz entwickelte sich von dem zwei-Mann-Betrieb zu einen der Top-Player der deutschen Veranstaltungs-Branche. 1989 gründeten die derzeitigen Studienpartner Stefan Rössle sowie Harald Böttcher die Event-Agentur in der Hansestadt. Die Inhaber sind noch heute mit Leidenschaft dabeiSie haben sich im Laufe der Zeit langfristig weiterentwickelt sowie dabei vor allem stets abermals selber hinterfragt. Die Anforderungen der Firmenkunden änderten sich ebenfalls in der vergangenen Zeit, weswegen Lösungswege verfügbar sein mussten. Lediglich welche Person bereit ist, sich weiterzuentwickeln, hat die Chance, sich auf Dauer mit Erfolg in dem Markt zu etablieren. Die beliebte Entwicklung von Kontrapunkt ist aber ebenso durch die starke Einsatzbereitschaft in dem Kommunikationsbereich entstanden. In den neunziger Jahren gründete Kontrapunkt zusammen mit anderen Multimediaagenturen einen bundesweiten Dachverband FME, welche sich darauffolgen zu FAMAB entwickelte, als Vertretung de Eventbereichs. Bis dato setzt sich die Firma für die nachhaltige Fortentwicklung sowie die Durchsichtigkeit der Industriebranche ein. Was Kontrapunkt auszeichnet, ist ergo das ganzheitliche Konzept und der Wille, keineswegs bloß sich selber, sondern die komplette Branche weiterzuentwickeln. Dazu zählt ebenso die Nachwuchsförderung. Deswegen beteiligt sich Kontrapunkt auch beim FAMAB New Talent Awards, (ehemals FAMAB David Award), dem größten Nachwuchspreis für die High Potentials in der Eventbranche.