Daniel Sebastian Abmahnung

Allgemein

Der Jurist Daniel Sebastian entsendet Abmahnungen, in welchen es um Tauschbörsen geht. Damit hat er an Bekanntheit gewonnen. Wer eine solche Abmahnmitteilung in seinem Postkasten sieht,  sollte sich an einen erfahrenen Anwalt für den Bereich Urheber- und Internerecht annhähern.
Beim den Austausch von Daten handelt es sich um das Tauschen von Musikdateien, Filmmaterial und weitere Dateien mithilfe einer Software in Internet-Tauschbörsen. Wer Benutzer einer Börse für Tauschgeschäft ist ,darüber hinaus rechtlich gesicherte Werke, welche angeboten werden, herunterlädt,  eine Urheberrechtsverletzung & muss mit  einem kostspieligen Abmahnschreiben von Daniel Sebastian rechnen. Dabei handelt es sich vornehmlich um Lieder von Musikern wie Alex C., Die Atzen, Scooter, DJ Antoine feat. The Beat Shakers und Mike Candys feat. Evelyn and Patrick Miller.
Jede Menge Internetnutzer verstehen nicht, dass sie durch die Benutzung von Tauschportalen eine Straftat begehen und wenn hinterher  ein Abmahnungsschreiben in dem Postkasten ist, kriegen sie es mit der Angst zu tun. Oft ist die Begründung für Abmahnungsscheiben von Seiten Daniel Sebastian aber gerechtfertigt, denn wenn das geistige Eigentum verletzt wurde, liegt ein Delikt vor. Die Forderungen von dem Urhebers sind jedoch meistens übertrieben.
Ab und an taucht es auf, dass eine Abmahnung nicht begründet ist. Beispielsweise wurde von Daniel Sebastian eine Abmahnungsmitteilung , in jener jemandem vorgehalten wurde, das Lied Get Up (Rattle) von Players feat. Far East Movement in einem Tauschportal vertrieben und auf diese Weise ein urheberrechtsverletzendes Delikt ausgeübt zu haben. Absonderlich ist dabei jedoch, dass zum bestimmten Moment keine Internetanbindung existierte & die eine Urheberrechtsverletzung nicht ausgeübt worden sein kann. Daniel Sebastian bestimmte nichtsdestotrotz, dass der Abgemahnte für die fälschliche Rechtsverletzung haften müsste.
Für den Fall, dass jemand beweisbar keine Urheberrechtsverletzung durchgeführt hat, ist es für das Verweigern einer File Sharing-Abmahnung essentiell, dass der Wi Fi-Anschlussgerät genügend gegen Zugäng von außen ungefährdet ist. Ist das gewährleistet, dann darf eine Abmahnung jedoch trotzdem nicht einfach auf diese Weise an die Seite gelegt darüber hinaus ignoriert werden. Der Träger des Anschlusses hat durchgehend die Verpflichtung, den wahrhaftigen Umstand darzustellen, falls  der Gesetzesverstoß nicht vom Anschlussinhaber durchgeführt wurde.
Wer eine Abmahnung erhält, sollte auf jeden Fall einen Experten anschreiben & das Abmahnungsschreiben auf Legalität kontrollieren lassen. Ferner darf die Unterlassungserklärung, die üblicherweise mitgeschickt wird, nie unterzeichnet werden. Die Forderungen, welche dort beinhaltet sind, gehen meistens über die Grenze und beinhalten mehr Obliegenheiten, als rechtlich nötig sind. Statt dessen sollte man eine Unterlassungserklärung von einem erfahrenen Rechtsanwalt anfertigen lassen. Ebenfalls vom Selberverfassen ist abzuhalten, denn dies könnte weitreichende Folgen mit sich bringen, die der Abnehmer der Abmahnung vorab nicht abschätzen kann.
Der Hamburger Anwalt Björn Wrase empfiehlt jedem, der ein Abmahnungsschreiben von Daniel Sebastian bekommen hat, diese bei einem Rechtsanwalt, der sich mit dem Umstand auskennt, vorzulegen. Björn Wrase veranschaulicht: „Beim Eintreffen einer solchen Abmahnungsmitteilung von Daniel Sebastian ist es wichtig, innerhalb der benanneten Zeiten zu handeln und keine planlosen Entscheidungen zu treffen. Wir haben bereits ziemlich viele Mandanten vertreten, die ein Abmahnungsschreiben von Daniel Sebastian bekommen haben. Gerne stehen wir ebenfalls Ihnen behilflich zur Seite.“ Er weiß aus der Praxis, dass selbst dann, wenn Urheberrechtsverletzungen durchgeführt wurden, die wirksam erklärten Kostenansprüche geschmälert werden. In Bezug auf die Unterlassungserklärung sollten abgemahnte Leute auf jeden Fall Vorsicht walten lassen.

http://www.kanzlei-wrase.de/gegnerliste/abmahnung-daniel-sebastian/